Longieren

Startseite - Kurse - Longieren

LONGIEREN

Longieren mit Hund

Die Ausdrücke Nähe durch Distanz oder Distanz schafft Nähe werden zwar immer wieder im Zusammenhang mit dem Longieren mit Hund erwähnt. Tatsache ist jedoch, dass eine Verbundenheit zwischen Menschen und Hunden im Nahbereich erzielt werden muss damit diese Verbundenheit auch in der Distanz fortbestehen kann. Die Verlässlichkeit und Verbindlichkeit der Kommunikation im Nahbereich ist daher Grundvoraussetzung für eine Freiheit auch auf Distanz.

Das körpersprachliche Longieren mit Hund ist eine einzigartige Möglichkeit, die Kommunikation und Verbundenheit zwischen Hund und Mensch herzustellen, zu verbessern und zu festigen.

Longieren am Kreis

Das Longieren fördert die Verbindung zwischen Hund und Mensch. Dient zum Aufbau der Kommunikation (Verbal und non- verbal). Der große Vorteil ist ein druckloses Arbeiten, das erst noch Spaß macht für Hund und Hundeführer. Es werden alle Kommandos wie Sitz, Platz, Steh, zürückkommen etc. sicher aufgebaut und gefestigt. Führen und Lenken auf Distanz können vertieft werden und bringen auf eine ruhige Art den Erfolg. Es ist die Grundlage, im Aufbau von jungen Hunden für den Sport oder den Alltag. Hunde jeder Rasse und Alters finden im Longieren neue Motivation und Freude.

Sinn und Zweck dieser Kreisarbeit ist das Führen und Lenken auf Distanz, sowie das Vermitteln klarer Koordinaten an den Hund.